Das traditionelle Fischessen der Mellinger Pontoniere 2020 findet nicht statt.

Nach der Absage des Gassenfestes haben wir gehofft, das Fischessen trotzdem durchführen zu können. Die Entwicklung der letzten Tage und die Unsicherheiten bei den Vereinsmitgliedern haben den Vorstand zum Entschluss gebracht, das diesjährige Fischessen zum Wohle der Gesundheit der Gäste und den Vereinsmitgliedern abzusagen.

Nachdem das Gassenfest schon vor längerer Zeit abgesagt wurde, haben wir die Hoffnung nicht aufgegeben, das diesjährige Fischessen durchzuführen. Seit 1993 findet der traditionelle und in der Gemeinde fest verankerte Anlass ohne Unterbruch statt. Der Termin Ende August ist bei vielen Mellingern fest in der Agenda eingetragen.

Der Vorstand hat an der Sitzung vom 30.06. entschieden, das 24. Fischessen abzusagen. Lange haben wir gehofft, den Anlass mit einem entsprechenden Schutzkonzept und den entsprechenden Aufwänden durchzuführen. Doch die Unsicherheiten ob die Gäste den Anlass besuchen würden, die Zweifel bei den Vereinsmitgliedern sowie die aktuelle Entwicklung der Covid-19 Situation haben dazu geführt, dass zum Wohle der Gesundheit, der Anlass abgesagt wird.

Wir sind auch überzeugt, dass das Fischessen mit den Auflagen nicht dasselbe gewesen wären. Ein Anlass, an dem es nicht erlaubt ist, den Abend mit Bekannten, Nachbarn und Freunden zu geniessen, eng auf den Festbänken zu sitzen und auf die Gemütlichkeit anzustossen, darunter hätte die Stimmung gelitten. Das sind weitere Argumente, weshalb wir das diesjährige Fischessen absagen.

Die Pontoniere wünschen euch allen einen schönen Sommer und geniesst die anstehende Ferienzeit. Haltet euch an die empfohlenen Schutzmassnahmen und bleibt gesund.

Zurück zur Übersicht

2020-07-01 22:51:55